Herzlich Willkommen auf der Homepage
der plattdeutschen Laienspielgruppe
"De Sohlnborger Theoterspeelers e.V."

 

Pressebericht 15.03.2014

 

bericht_150314

 

Foto: Dieter Meisner  

 

Een Mann is keen Mann

SAHLENBURG. "Een Mann is keen Mann" heißt es ab nächster Woche auf der Bühne der örtlichen Schulaula. Denn es ist wieder Theaterzeit in Sahlenburg und alle freuen sich darauf. Zumindest lässt die Kartennachfrage nur Gutes erahnen ",sagt Kassenwartin Elke Wiechers und fiebert zusammen mit ihren Schauspielerkollegen" der Premiere am Montag entgegen.

"Es ist gar nicht so leicht, ein ge­ eignetes Stück zu finden",  klagt Speelbaas Georg Strohsahl. So er­ klärt sich auch, dass die Sahleu­ burger Laienspielgruppe diesmal erst Mitte Januar  mit den  Proben begann. "Aber das wird schon hinhauen, bislang hat es immer geklappt", ist der einheitliche Tenor. Und wenn wirklich mal ein Hänger kommt, der selbst den Tosnacker Werner  Hesse sprach los macht, nehmen es die Zu schauer mit Humor.
Apropos Humor. Der kommt natürlich in dem Lustspiel von Dagmar Seifert nicht zu kurz.
Bereits  1989  hatte "Ein  Mann ist kein Mann" Uraufführung im Hamburger Ohnsorg-Theater in der plattdeutschen Fassung von Jürgen Pooch.


Paraderollen
Im Mittelpunkt des Vierakters stehen Geschäftsmann Peter Lübbers und seine vernachlässigte Frau Marie, die sich aus Frust einen Lover zulegt. Paraderollen für Georg Bergmann und Elke Wiechers, die neben Gaby Knittel, Kristin Bachmann, Dr. Hinnerk v. Thun,  Rita  Köhler  sowie  Georg und  Martin  Strohsahl auf der Bühne stehen.

Die Aufführungen der "Sohlnborger Theoterspeelers" sind am kommenden Montag,
17. März, 20 Uhr, Mittwoch, 19. März, 20 Uhr, Donnerstag 20. März, 20 Uhr, Sonnabend, 22. März, 20 Uhr, Sonntag, 23. März, 15 Uhr, Dienstag, 25. März, 20 Uhr, Mittwoch, 26. März,
20 Uhr und Freitag, 28. März, 20 Uhr.

Der Eintritt kostet fünf Euro, verbindliche Anmeldungen nimmt Elke Wiechers, Telefon
(0 47 21) 6 9128 entgegen.(dm)

Infos auch im Internet unter www.de-sohlnborger-theoterspeelers.de

 

 

Quelle:

Cuxhavener Nachrichten

Samstag 15.03.2014

Bericht von Dieter Meisner

 

© 2014 De Sohlnborger Theoeterspeelers e.V
Webseite erstellt und betreut von www.ht-it.de aus Cuxhaven - Sahlenburg