Herzlich Willkommen auf der Homepage
der plattdeutschen Laienspielgruppe
"De Sohlnborger Theoterspeelers e.V."

 

Pressebericht 2011

 

"Blickschoden" auf der Sahlenburger Bühne

 

SAHLENBURG. "Blickschoden" heißt das diesjährige Stück der Sohlnborger Theoterspeelers. "Das lustige Stück gefällt mir sehr und ist außerordentlich gut zu spielen", sagt "Speelbaas" Herbert Wiechers und hatte schon seit langer Zeit eine Aufführung in Erwägung gezogen.

Zusammen mit Georg Strohsahl, der mit seinem schauspielerischen Talent manche Idee gleich auf der Probebühne umzusetzen weiß, führt Wiechers erneut Regie. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der reiche Bauer Teedje Roggenkamp (gespielt von Georg Bergmann), der sich für einen guten Autofahrer hält, dann aber sein neues Fahrzeug höchstpersönlich gegen einen Baum fährt und den peinlichen Blechschaden ("Blickschoden") in seiner Garage verbergen will.

Doch auch wenn sein Freund Carsten Glüsing (Wilfried Peisker) helfen möchte, mit dem Vertuschen soll es so gar nicht recht klappen?

Seit Dezember proben die Sahlenburger Laiendarsteller, die jetzt auch unter http://www.de-sohlnborger-theoterspeelers.de im Internet zu finden sind. Am 1. März ist Generalprobe, am Freitag, 4. März, Premiere der niederdeutschen Komödie.

Anmeldungen zu den Aufführungen nimmt wieder Elke Wiechers unter Telefon 0 47 21-6 91 28 entgegen. Der Spielplan: Freitag 4. März (20 Uhr), Sonntag, 6. März (15 Uhr), Dienstag 08. März (20 Uhr), Donnerstag, 10. März (20 Uhr), Sonnabend, 12. März (20 Uhr), Montag, 14. März (20 Uhr), Mittwoch 16. März (20 Uhr), Freitag, 18. März (20 Uhr).

 

Weiterführende Informationen zum Artikel:
www.de-sohlnborger-theoterspeelers.de

 

Quelle:

Cuxhavener Nachrichten

Dienstag 22. Februar 2011

Bericht von Dieter Meisner

 

 

© 2014 De Sohlnborger Theoeterspeelers e.V
Webseite erstellt und betreut von www.ht-it.de aus Cuxhaven - Sahlenburg